japanische Schriftstellerin (geb. 1935)
Matsubara, Hisako.
japanische Schriftstellerin (geb. 1935).
2 eigenhändige Postkarten mit Unterschrift: "Hisako". San Francisco, 19. Aug(ust), (19)07
Bestellnummer
N153
Autor und Titel
Matsubara, Hisako. japanische Schriftstellerin (geb. 1935). 2 eigenhändige Postkarten mit Unterschrift: "Hisako"
Druckdaten
San Francisco, 19. Aug(ust), (19)07
Kollation/Illustration
2 Seiten. Rückseitig mit einer Ansicht der Stadt San Francisco und einer japanischen Pagode vor Heckenrosen
Beschreibung
Zwei hübsche Bildpostkarten der am 21. Mai 1935 in Kyōto geborenen Journalistin und Schriftstellerin, Tochter eines Shintō-Priesters, die sie an den Münchner Verleger Albrecht Knaus (1913-2007) im Jahre dessen Todes schrieb. Sie dankt ihrem Freunde für die Zusendung eines Exemplars der von Knaus 1994 verlegten Romans "Karpfentanz", den sie in deutscher Sprache verfasste: "Lieber Albrecht, vielen Dank für die Übersendung meines Romans 'Karpfentanz' und eine jap. Übersetzung des Riefenstahl Afrikabuch…" Sie erwähnt eine Reise nach Perugia, Assisi und Rom mit ihrem Mann "Wir waren ganz froh wieder nach Kalifornien zurück zu sein…". Die andere Karte stammt aus Japan und enthält einen Gruß an Albrecht Knaus, datiert "Mai 2007": "Lieber Albrecht, ich wünsche Dir alles Schöne und Erfreuliche für Deinen ganzen Tag. Es geht uns sehr gut. Hisako.
Zustand
Beiliegt ein eigenhändig beschrifteter Umschlag mit Adressaufkleber (fragmentarisch)
Gewicht:
0,8 kg
Sammelgebiet
Literatur
Preis
56,00 € *